Ausstellungsstipendium der Sparkasse Allgäu

Elisabeth Bader, Wellenbrecher. ©Foto Sienz

Die Sparkasse Allgäu lobt jährlich ein Ausstellungsstipendium für die Kunsthalle Kempten aus. Das Stipendium wird an ausgewählte Künstlerinnen und Künstlern vergeben, die bei der Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche ausstellen. Es sieht eine Ausstellungsdauer von ca. einem Monat vor und kann innerhalb von zwei Jahren nach Verleihung kostenfrei in der Kunsthalle umgesetzt werden. Der/die siegreiche Künstler*in erhält im Falle einer Umsetzung ein Stipendium.


Im Jahr 2021 wurde Stefan Winkler aus Argenbühl, Christazhofen für seine Werke „Berglandschaft“ (Acryl, Öl auf Leinwand) und „Abstrakt (weiss)“ (Acryl, Öl auf Leinwand) von der Jury mit dem Ausstellungsstipendium der Sparkasse Allgäu gewürdigt. Seine Einzelausstellung wird im Jahr 2023 realisiert.



KONTAKT

Elisabeth Templin
Telefon 0831/2525-1702
elisabeth.templin@kempten.de
Kulturamt Kempten (Allgäu)
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)